Menu

Aus- & Weiterbildung

Wissen schafft Chancen. Machen Sie den nächsten Schritt auf der Karriereleiter oder festigen Sie Ihre Position. ISACA Zertifizierungen können Ihnen Türen öffnen. Auf der ganzen Welt.

Zertifikate für mehr Professionalität

ISACA Zertifizierungen sind ANSI-akkreditiert und global anerkannt.
Die Prüfungen finden zweimal jährlich (3 x jährlich für CISA und CISM) in Zürich (sowie anderen Städten/Ländern) statt.

Ausbildungspartner

Mit drei offiziellen langjährigen Ausbildungspartnern stellt ISACA Switzerland eine hohe und gleichbleibende Kursqualität sicher.


isaca logo itacsSW

ITACS: Deutschsprachige Zertifikatskurse

ITACS Training AG ist der offizielle Ausbildungsprovider des ISACA Switzerland Chapters für die deutschsprachigen CISA-, CISM, CGEIT- und CRISC-Zertifikatskurse in Zürich.
Bei Bedarf auch in Englisch.

Termine und Anmeldung

actagisSW

ACTAGIS: Englisch-/Französisch-sprachige Zertifikatskurse

ACTAGIS ist der offizielle Ausbildungsprovider des ISACA Switzerland Chapters für die englisch- und französischsprachigen CISA-, CISM-, CGEIT-, CRISC- und COBIT-Zertifikatskurse in Lausanne und Genf.

Termine und Anmeldung

isaca logo glenfisSW

Glenfis: Internationale Zertifikatskurse

Glenfis ist der offizielle Ausbildungsprovider des ISACA Switzerland Chapters für die internationalen deutsch- und englischsprachigen COBIT- und CGEIT-Zertifikatskurse in Zürich.

Termine und Anmeldung

Weiterbildungsnachweise (CPE)

Träger/-innen der Zertifikatstitel CISA, CISM, CGEIT und CRISC haben eine Weiterbildungspflicht. Die notwendigen Stunden, sog. CPE credits (continuing professional education), müssen jährlich nach Amerika rapportiert werden.

Welche Ausbildungen anerkannt und wie diese rapportiert werden müssen, hat ISACA Switzerland Chapter in einer detaillierten Anleitung gemäss den internationalen Vorgaben und eigenen Erfahrungen auf Deutsch zusammengestellt.

Weiterlesen...

Cobit 2019

Das weltweit eingesetzte Werkzeug zur Führung und Steuerung der Informationstechnologie eines Unternehmens.

Die aktuelle Version 5 ist eine konsequent über 16 Jahre verbesserte Weiterentwicklung des ursprünglich für IT-Prüfer geschriebenen Werkes «Control Objectives for Information and Related Technology».


Weitere Informationen unter:
http://www.isaca.org/cobit/pages/default.aspx

COBIT in Academia

Die Ausbildung und insbesondere die akademische Welt sollen in das Netzwerk ISACA eingebunden werden. Lehrende und Forschende sind eingeladen, die weltweit etablierten und anerkannten Instrumente zu den Themen Information Systems Audit, Information Security, IT Enterprise Governance und Risk and Information Systems Control kennen zu lernen.

Diese sind in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit zahlreichen Experten aus Wissenschaft und Praxis entstanden. Die verfügbaren Referenzmodelle sowie Standards sind weltweit etabliert und werden in vielen Unternehmen eingesetzt.


Weitere Informationen unter:
http://www.isaca.org/Knowledge-Center/Academia/Pages/Academia.aspx

Weitere Auskünfte:
Prof. Dr. Petra Maria Asprion,
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!